Zurück   VOLVO-FORUM -die VOLVO-Familie- > >

Bewerten

Nachrüstkabelbäume

"Nachrüstkabelbäume" bei Facebook speichern "Nachrüstkabelbäume" bei Google speichern "Nachrüstkabelbäume" bei My Yahoo speichern
Veröffentlicht: 16.11.17 um 09:30 von scutyde

Ich versuche eine Übersicht zu machen von den Kabelbäumen die ich über die Jahre gebastelt habe.
Verstärker Kabelbaum 850 Verstärker mit ASC Funktion

Die ASC (automatische Anpassung der Lautstärke an die Geschwindigkeit erst mit MJ96 verkabelt wurde hat dieses Kabelbaum eine extra Leitung die hinten am Kombiinstrument gesteckt wird um das Radio mit dem Signal zu versorger.
Größere Ansicht hier
SV70 Verstärker

Ist für den Verstärker der unter dem Beifahrersitz seinen Platz nimmt.
Größere Ansicht hier.
PA-200/PA-300 Verstärkerkabelbaum für P80

Die P26 Verstärker funktionieren auch in den P80 da die Elektric kompatibel ist, nur die Endstecker müssen angepasst werden auf die SC Radios.
Größere Ansicht
hier.
Powersitz Kabelbaum 850 bis MJ95

Die Kabelbäume gab es seitens Volvo gar nicht, waren Teil des Hauptkabelbaumes. Bis 95 wird auch Zündungsplus an den Sitz gelegt, danach nicht mehr. Unterschied zu den ab MJ96 ist auch das die Kontakte geändert wurden, bis 96 sind es AMP JPT und Standard Timer, danach Delphi Sicma. Größere ansicht hier.
Sitzheizung hinten 850

Im 850 ist die Sitzheizung hinten ab Werk fast vollständig vorverkabelt es fehlt nur der Kabelbaum in der Mittelkonsole für die 2 Schaltern. Größere Ansicht hier.
Sitzheizung hinten SV70

Bei SV70 war Volvo nicht mehr so großzügig und die Vorverkabelung fehlt fast komplett. Man muss in der Mittelkonsole ein Kabelbaum einbauen samt Relais und dann die Y Peitsche die unter dem Teppich verläuft zu den hinteren Sitzen. Größere Ansicht hier.
Nebelscheinwerfer Kabelbaum bis Baujahr 94

Fahrzeuge bis Baujahr 95 hatten keine Vorverkabelung für Nebelscheinwerfer. Dafür hat Volvo 2 Kabelbäume seinerzeit Verkauft der eine für den Innenraum der an dem Zubehörstecker angeschlossen wird und der 2. im Motorraum der die 2 Scheinwerfer versorgt. Größere Ansicht hier.
Zusatzscheinwerfer

Der Kabelbaum ist fast identisch mit dem NSW Kabelbaum unterschied ist das es eine extra Leitung gibt die vom Innenraum in dem Motorraum verlegt wird und es gibt keine Endstecker für die Scheinwerfer. 850 und x70 ist identisch. Größere Ansicht hier.
NSW & NSL Adapterkabelbaum

Für den 960 gab es einen Kombischalter der die NSW und die NSL bedienen konnte. Dieser passt mit diesem Kabelbaum auch im 850, und man gewinnt somit einen Schalteplatz wenn man z.B. die Zusatzscheinwerfer nachrüstet und möchte das alle Lichtschalter auf der linken Seite platziert sind. Größere Ansicht hier.
Klopfsensor Adapter 850 bis MJ96

Wird benutzt um die neuere Version der Klopfsensoren (Y Peitsche) an MJ96 und ältere Motoren verbauen zu können. Ist notwendig wenn man bei den 94er 10V Motoren die Ölfalle tauschen muss die es nicht mehr gibt und gezwungen ist die neuere größere zu verbauen. Dann haben die Stecker für die Klopfsensoren keinen Platz mehr und man muss diese umbauen. Größere Ansicht hier.
Kategorie: Kategorielos
Hits 107 Kommentare 1
« Zurück     Startseite des Blogs     Nächste »
Kommentare 1

Kommentare

  1. Neuer Kommentar
    Benutzerbild von scutyde
    Neigungssensor 850 bis MJ95

    Der Neigungssensor für die Guard Alarmanlage ist erst ab MJ96 vorverkabelt. Mit diesem Kabelbaum wird er über den Zubehörstecker mit Strom versorgt und liefert auch das Signal zum Alarmauslösen. Größere Ansicht hier.
    Guard 2 Sirene spätere Ausführung

    Für Fahrzeuge ab 96 ist die Kabellage bereits vorhanden über den Wischwasserbehälter. Für frühere Modelljahre braucht man solch einen Kabelbaum. Größere Ansicht hier.
    Kofferaumlüfter 855 V70

    Es gab im Zubehörkatalog für die P80 Kombis 2 120mm Lüfter die im Kofferraumboden montiert wurden an den 2 Entlüftungen um die Feuchtigkeit besser zu verdrängen. Diese wurden original über einen Schalter im Armaturenbrett bedient. Davon habe ich schon 2 Schaltvarianten gebaut. Diese im Bild wird parallel zu der Heckscheibenheizung geschaltet sodass wenn diese läuft auch die Lüfter mitlaufen. Die 2. Variante die ich in meinem Wagen verbaut wurde ist mit einem Relais (der gleiche wie für die Heckscheibenheizung) und ein Taster der als Symbol das vom S90 Executive hat für das elektrische Sonnenrollo hinten (bildet eine Jalousie ab). Größere Ansicht hier und https://www.dropbox.com/s/wfs0j64fn9...43.24.jpg?dl=0.
    Batteriekabeln

    Langsam fangen die Batterriekabeln an den P80 wegzugammeln vor allem das Massekabel unten am Getriebe. Ich finde Volvo hat einen Baufehler gemacht indem das Kabel gleich auf dem Motorträger fixiert ist. Durch die Kippbewegung des Motors wird dieses Kabel recht belastet. Größere Ansicht hier. Hier kann man sehen wie solche Kabel nicht aussehen sollten 850, V70.
    Erweiterungsmodul 850

    Dieses Kabelbaum gab es original nicht ist eine "Eigenentwicklung". Wird mehr oder weniger P&P gesteckt. Hat folgende Funktionen:
    - Auto UP und Auto Down für die vorderen Fenster (die ersten 3 Relais).
    - CRUISE Bestätigung im KI für die Benziner bis MJ98 es wird im Tacho das Symbolplättchen aus dem MJ2000 verbaut.
    - Kofferraum offen Lampe
    - Coming Home Leaving Home unterbrecher bei Zündung an (sonst schaltet der Wagen von Abblendlicht auf Fernlicht wenn die Türen wärend der Fahrt verriegelt werden). Das Teil werde ich in einem kommenden Blogeintrag ausführlicher beschreiben.
    - Handystromversorgung.
    Größere Ansicht hier.
    Veröffentlicht: 16.11.17 um 09:51 von scutyde scutyde ist offline
    Aktualisiert: 16.11.17 um 11:08 von scutyde
 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:49 Uhr.
 


 
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.