Zurück   VOLVO-FORUM -die VOLVO-Familie- > >

Toyota Avensis T25 1,8 VVT-i
noch namenlos

Erstzulassung: 12.03.2006
nächste HU/AU: Oktober 2014

Technische Daten:
  • Nennleistung: 95 kW/6000 rpm
  • Hubraum: 1794 ccm
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
  • Länge: 4,70 m
  • Höhe: 1,525 m
  • Breite: 1,76 m
  • Leermasse: 1370 kg
  • zulässige Gesamtmasse: 1820 kg
  • zulässige Anhängelast gebremst: 1300 kg
  • zulässige Anhängelast ungebremst: 500 kg
  • Emissionsklasse: Euro 4
  • Standgeräusch: 84 dB(A)
  • Fahrgeräusch: 73 dB(A)
  • Sitzplätze: 5
  • Kraftstoffart: Benzin




Volvo 850 GLE
"Erich"

Erstzulassung: 6.10.1993
nächste HU/AU: Juni 2014

Technische Daten:
  • Nennleistung: 103 kW/5400 rpm
  • Hubraum: 2435 ccm
  • Höchstgeschwindigkeit: 205 km/h
  • Länge: 4,672 m
  • Höhe: 1,415 m
  • Breite: 1,761 m
  • Leermasse: 1365 kg
  • zulässige Gesamtmasse: 1840 kg
  • zulässige Anhängelast gebremst: 1600 kg
  • zulässige Anhängelast ungebremst: 700 kg
  • Emissionsklasse: Euro 2
  • Standgeräusch: 92 dB(A)
  • Fahrgeräusch: 72 dB(A)
  • Sitzplätze: 5
  • Kraftstoffart: Benzin

Bewerten

Stellmotor Spiegel erneuert (V70 II)

"Stellmotor Spiegel erneuert (V70 II)" bei My Yahoo speichern
Veröffentlicht: 01.08.09 um 21:12 von Clumsy
Aktualisiert: 01.08.09 um 21:24 von Clumsy

26. Oktober 2008

Heute habe ich den Stellmotor für den linken Außenspiegel erneuert, um das Vibrieren bei höheren Geschwindigkeiten in den Griff zu bekommen. Eigentlich ist die Sache, ganz einfach, wenn man weiß, wie es funktioniert.

1. Spiegel ganz zum Fahrzeug drehen, damit außen ein Spalt entsteht. Spiegel mit Klebeband gegen runterfallen sichern.

PICT0503_klein_vfblog.jpg

2. Beherzt unter den Spiegel fassen und dosierten Druck nach außen ausüben. Das kann kann eklig knacken, aber das Teil ist am Stellmotor links und rechts nur geklemmt.

3. Kabel für die Spiegelheizung mit sanftem Rucken lösen. Mit Kugelschreiber oder Bleistift markieren, welches Kabel links und rechts war.
PICT0505_klein_vfblog.jpg

4. Alten Stellmotor mit Torx-Schraubenschlüssel lösen. Es sind drei T10-Schrauben.

5. Die beiden Kabel vom alten Stellmotor entfernen. Wieder markieren, welches Kabel wo in welcher Richtung angebracht war.

6. Neuen Stellmotor einsetzen, Kabel einstecken und das Spiegelglas wieder anbringen.

PICT0506_klein_vfblog.jpg

PICT0507_klein_vfblog.jpg

Ob die Operation erfolgreich war, wird eine Probefahrt über die Autobahn zeigen. Mir scheint es nach wie vor etwas wackelig. Mal gucken …

Ein Anleitung zum Herunterladen gibt es hier.

Kilometerstand: 91067
Kosten: 66,50 Euro zzgl. 5,00 Euro Versankosten für ein „Antriebsagregat Spiegel V70 II“
benötigtes Werkzeug: Klebeband, Torx-Schraubendreher
« Zurück     Startseite des Blogs     Nächste »
Kommentare 0

Kommentare

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.
 


 
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.